12.09.2018 - 10.10.2018 - Grundsteinlegung OZB ONKOZENTRUM Berlin

GRUNDSTEINLEGUNG FÜR  NEUARTIGES KREBSZENTRUM IN BERLIN:

DRK Kliniken Berlin | Köpenick und DTZ Berlin gründen erstes sektorenübergreifendes Zentrum für onkologische Spitzenmedizin unter einem Dach

AUFTAKTVERANSTALTUNG MIT PRESSEFRÜHSTÜCK

Ort
Rathaussaal
Rathaus Köpenick, Alt Köpenick 21, 12555 Berlin
Datum
Mittwoch, 10. Oktober 2018
Uhrzeit
10:30 Uhr

GRUNDSTEINLEGUNG MIT SEKTEMPFANG

Ort
Campusgelände DRK Kliniken Berlin | Köpenick
(Shuttleservice)
Salvador-Allende-Str. 2–8, 12559 Berlin
Datum
Mittwoch, 10. Oktober 2018
Uhrzeit
Im Anschluss an die Auftaktveranstaltung mit Pressefrühstück


OZB ONKOZENTRUM Berlin.
Eine Kooperation des DTZ Berlin und der DRK Kliniken Berlin | Köpenick

Unter einem Dach werden wir zukünftig ein breites Spektrum an ambulanten und stationären Leistungen erbringen: von einer Therapiestation für Patienten, die sich z. B. einer Radionuklid- oder Brachytherapie unterziehen, über die ambulante bildgebende Diagnostik bis zur Strahlentherapie.

Für den Patienten bedeutet dies: Kurze Wege und miteinander vernetzte Fachärzte, die gemeinsam die optimale Behandlung des Patienten besprechen und planen. Dies erspart dem Patienten nicht nur Zeit, sondern auch u. U. unnötig belastende Zusatzuntersuchungen.

Wir laden Sie herzlich ein, am Festakt zur Grundsteinlegung und am anschließenden Sektempfang teilzunehmen.

Hier finden Sie das Grußwort der Initiatoren des Projekts Prof. Dr. med. Wolfgang Mohnike,  Gründer und Ärztlicher Leiter des Diagnostisch Therapeutischen Zentrums Berlin (DTZ Berlin) und  Prof. Dr. med. Matthias Pross,

Ärztlicher Leiter und Chefarzt der Klinik für Chirurgie, DRK Kliniken Berlin | Köpenick:

/ Grußwort

Für unsere Planung bitten wir Sie, sich für die Veranstaltung anzumelden.

Nutzen Sie hierfür am besten das unter folgendem Link erreichbare Kontaktformular:

Anmeldung

Selbstverständlich können Sie sich auch per E-Mail oder telefonisch anmelden.
Zusätzlich finden Sie das Programm inklusive eines Antwortfaxes unter folgendem Link:

/ Programm 

/ Antwortkarte


 

29.08.2018 - 19.09.2018 - Fortbildungsveranstaltung: Vom Nebenschilddrüsenadenom bis zum Prostatakarzinom

Fortbildungsveranstaltung

Vom Nebenschilddrüsenadenom bis zum Prostatakarzinom:
Fortschritte in der Versorgung von Patienten mit Erkrankungen des Urogenital-Systems mittels PET-Hybridbildgebung

Ort
Diagnostisch Therapeutisches Zentrum Berlin (DTZ)
Kadiner Str. 23 | Haus 2 | 10243 Berlin
Datum
Mittwoch, 19. September 2018
Uhrzeit
16:30 –20:30 Uhr

 

Die urologische/nephrologische Versorgung von Patienten umfasst weit mehr als die Behandlung eines isolierten Krankheitsbildes. Aus diesem Grund gilt die interdisziplinäre Zusammenarbeit als Schlüssel für eine umfassende, patientenorientierte Versorgung.

Die Aufnahme der urologischen Tumoren in die ASV-Richtlinie (ambulante spezialfachärztliche Versorgung) am 26.04.2018 trägt diesem Umstand Rechnung. In dieser sind neben zahlreichen EBM- auch Nicht-EBM-Leistungen aufgenommen worden, so etwa die 18F-FDG-PET/CT beim Seminom und die PET/CT mit dem Tracer 68Ga-PSMA beim Rezidiv des Prostatakarzinoms.

Der beim Prostatakarzinom noch bis vor einigen Jahren als Goldstandard angesehene PET-Tracer 18F-Cholin findet dagegen immer seltener Anwendung. Allerdings konnte ihm jüngst ein großes Potenzial zur Therapieentscheidung beim Nebenschilddrüsenadenom, dem vielfach eine urologische Erkrankung zugrunde liegt, bescheinigt werden.

Dies begründet den Titel unserer interdisziplinären Fortbildungsveranstaltung, zu der wir Sie hiermit herzlich einladen möchten. Wir freuen uns auf eine spannende, fachübergreifende Diskussion!

Für unsere Planung bitten wir Sie, sich für die Veranstaltung anzumelden.

Nutzen Sie hierfür am besten das unter folgendem Link erreichbare Kontaktformular:

Anmeldung

Selbstverständlich können Sie sich auch per E-Mail oder telefonisch anmelden.
Zusätzlich finden Sie das Programm inklusive eines Antwortfaxes unter folgendem Link:

/ Programm  und Antwortfax 

Die Veranstaltung wurde mit 5 Punkten bei der Ärztkammer Berlin zertifiziert. 


 

17.07.2018 - Aktuelle Stellenangebote Weiterbildungsassistent (m/w) Radiologie

Stellenangebote

Aktuell suchen wir zur Verstärkung unseres Teams:

Weiterbildungsassistent (m/w) Radiologie

Bitte lesen Sie die ausführlichen Angebote unter folgendem Link:

Stellenangebote

Das Diagnostisch Therapeutische Zentrum (DTZ) am Frankfurter Tor ist ein zertifiziertes medizinisches Versorgungszentrum mit Schwerpunkt Nuklearmedizin, Radiologie, Hybridbildgebung und Strahlentherapie. Die Diagnostik besitzt neben hochmodernen diagnostischen Geräten wie der PET/CT, PET/MR, SPECT/CT und MRT auch eine hausinterne Radiochemie.


 

02.07.2018 - Aktuelles Stellenangebot MTRA Strahlentherapie

Stellenangebote

Aktuell suchen wir zur Verstärkung unseres Teams:

eine/n MTRA für die Strahlentherapie

Bitte lesen Sie die ausführlichen Angebote unter folgendem Link:

Stellenangebote

Das Diagnostisch Therapeutische Zentrum (DTZ) am Frankfurter Tor ist ein zertifiziertes medizinisches Versorgungszentrum mit Schwerpunkt Nuklearmedizin, Radiologie, Hybridbildgebung und Strahlentherapie. Die Diagnostik besitzt neben hochmodernen diagnostischen Geräten wie der PET/CT, PET/MR, SPECT/CT und MRT auch eine hausinterne Radiochemie.


 

29.05.2018 - Aktuelles Stellenangebot MTRA für die Schnittbilddiagnostik

Stellenangebote

Aktuell suchen wir zur Verstärkung unseres Teams:

eine/n MTRA für die Schnittbilddiagnostik mit MRT/CT

Bitte lesen Sie die ausführlichen Angebote unter folgendem Link:

Stellenangebote

Das Diagnostisch Therapeutische Zentrum (DTZ) am Frankfurter Tor ist ein zertifiziertes medizinisches Versorgungszentrum mit Schwerpunkt Nuklearmedizin, Radiologie, Hybridbildgebung und Strahlentherapie. Die Diagnostik besitzt neben hochmodernen diagnostischen Geräten wie der PET/CT, PET/MR, SPECT/CT und MRT auch eine hausinterne Radiochemie.


 

19.04.2018 - 16. Berliner PET/CT-Symposium am 16. Mai 2018

16. Berliner PET/CT-Symposium am 16. Mai 2017 

EINLADUNG

Am 16. Mai findet in der Akademie der Wissenschaften am Gendarmenmarkt das  16. Berliner PET/CT-Symposium statt.

Das Thema dieses Jahr:

Die PET in der multimodalen Therapie:
Was wir haben, was wir brauchen und was wir erwarten können

Das Programm und die Antwortkarte finden Sie unter nebenstehenden Links.

Für weiterführende Fragen setzen Sie sich bitte mit alesco.concepts unter 030 577 03 286 oder symposium@petev.de in Verbindung.

/    Einladung 16. Berliner PET/CT-Symposium

/    Antwortkarte 16. Berliner PET/CT-Symposium

 

 


 

07.11.2017 - Artikel zum DTZ in der B.Z. & BILD

18 OPs, 48 Bestrahlungen, 50 Chemos und dann ein kleines Wunder

Das DTZ Berlin, vertreten durch
Dr. Konrad Mohnike, in der B.Z. und der BILD
vom 6. November 2017.

Artikel in der B.Z. Printversion lesen
Artikel auf bz-berlin.de lesen
Artikel auf bild.de lesen

 

/


 

29.09.2017 - Aktuelles Stellenangebot: Fachärztin/-arzt für Nuklearmedizin

Stellenangebote

Aktuell suchen wir zur Verstärkung unseres Teams eine/n Fachärztin/-arzt für Nuklearmedizin

Stelle bereits vergeben

Bitte lesen Sie die ausführlichen Angebote unter folgendem Link:

Stellenangebote

Das Diagnostisch Therapeutische Zentrum (DTZ) am Frankfurter Tor ist ein zertifiziertes medizinisches Versorgungszentrum mit Schwerpunkt Nuklearmedizin, Radiologie, Hybridbildgebung und Strahlentherapie. Die Diagnostik besitzt neben hochmodernen diagnostischen Geräten wie der PET/CT, SPECT/CT und MRT auch eine hausinterne Radiochemie.


 

21.04.2017 - Kooperation mit Dr. Herold aus Köpenick

Neue Kooperation des DTZ

Seit dem 1. April 2017 arbeitet das DTZ Berlin in einer überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft mit dem Radiologen und Nuklearmediziner Dr. Ulrich Herold aus Berlin-Köpenick zusammen.

Wir freuen uns, Dr. Herold in unserer Praxisgemeinschaft begrüßen zu können.


 

30.08.2016 - Fortbildungsveranstaltung: Neue volldigitale Herzkameras – innovative Wege der Nuklearkardiologie

Fortbildungsveranstaltung

Neue volldigitale Herzkameras – innovative Wege der Nuklearkardiologie

Ort
Diagnostisch Therapeutisches Zentrum Berlin (DTZ)
Kadiner Str. 23 | Haus 2 | 10243 Berlin
Datum
Mittwoch, 12. Oktober 2016
Uhrzeit
16:30 –20:30 Uhr

Die Nuklearkardiologie ist ein etabliertes Verfahren zur nichtinvasiven Diagnostik des Herzens und der Herzkranzgefäße. Besondere Bedeutung kommt dieser bei der koronaren Herzkrankheit (KHK) zu, die in Deutschland zu den Volkskrankheiten zählt. Aber auch Durchblutungsstörungen, Nachsorge von Herzinfarkten oder die Risikobewertung von Herzpatienten sind wichtige Anwendungsgebiete dieser Teildisziplin der Nuklearmedizin. Mit neuen bildgebenden Geräten und innovativen Technologien sollen die interessierenden Fragen immer besser beantwortet werden.

Ob und wie dies gelingt, wird auf unserer Fortbildungsveranstaltung am 12. Oktober ab 16:30 Uhr diskutiert, zu der wir Sie hiermit herzlich einladen. In diesem Rahmen möchten wir Ihnen auch unser neues Myokard-SPECT-Gerät Discovery NM 530c vorstellen, das unsere kardiologische Diagnostikpalette sinnvoll abrundet. Mit dieser technischen Innovation können mehr Daten

bei halbierter Untersuchungszeit sowie halbierter Radioaktivität mit größerer Detailtiefe erfasst werden. Mittels fachübergreifender Beiträge werden zudem die Einsatzmöglichkeiten der Nuklearmedizin bei kardiologischen Fragestellungen näher beleuchtet.

Für unsere Planung bitten wir Sie, sich für die Veranstaltung anzumelden.

Nutzen Sie hierfür am besten das unter folgendem Link erreichbare Kontaktformular:

Anmeldung

Selbstverständlich können Sie sich auch per E-Mail oder telefonisch anmelden.
Zusätzlich finden Sie das Programm inklusive eines Antwortfaxes unter folgendem Link:

/ Programm  und Antwortfax 

Die Zertifizierung bei der Ärztkammer Berlin wurde beantragt. 


19.05.2016 - 22.06.16: Fortbildung: Mikroinvasive Tumorbehandlung mit Lutetium- und Brachytherapie

Fortbildungsveranstaltung

Nuklearmedizinische und interventionelle Onkologie: mikroinvasive Tumorbehandlung mit Lutetium- und Brachytherapie

Ort
Diagnostisch Therapeutisches Zentrum Berlin (DTZ)
Kadiner Str. 23 | Haus 2 | 10243 Berlin
Datum
Mittwoch, 22. Juni 2016
Uhrzeit
16:30 –20:30 Uhr

Minimal- und mikroinvasive Eingriffe gehören heute zum Alltag der Behandlung gutartiger Erkrankungen. Diese schonenden Behandlungen finden nun auch Einzug in die Behandlung von bösartigen Erkrankungen bei uns am DTZ.

Wir setzen bei entsprechender Indikationsstellung seit dem 1. Quartal 2016 auf den Einsatz der interventionellen Mikrotherapie bei Tumorerkrankungen sowie den Einsatz von Lutetium in der Behandlung von Prostatakarzinomen und neuroendokrinen Tumoren. Wir werden Ihnen im Rahmen von fachübergreifenden Beiträgen Einsatzmöglichkeiten und erste Erfahrungen in unserer Einrichtung darstellen.

Wir laden Sie recht herzlich ein, die neuen Möglichkeiten im Rahmen unserer Fortbildungsveranstaltung kennenzulernen.

Für unsere Planung bitten wir Sie, sich für die Veranstaltung anzumelden.

Nutzen Sie hierfür am besten das unter folgendem Link erreichbare Kontaktformular:

Anmeldung

Selbstverständlich können Sie sich auch per E-Mail oder telefonisch anmelden.
Zusätzlich finden das vollständige Programm mit der Möglichkeit sich anzumelden unter folgendem Link:

/ Programm

 


 

18.05.2016 - 14. Berliner PET/CT-Symposium am 25. Mai 2016

14. Berliner PET/CT-Symposium am 25. Mai 2016

Auf unserem 14. Berliner PET/CT-Symposium am 25. Mai in der Französischen Friedrichstadtkirche am Gendarmenmarkt möchten wir Ihnen zu folgendem Thema Beiträge hochkarätiger Referenten präsentieren:

Aktuelle gesellschaftliche und politische Rahmenbedingen der PET/CT-Diagnostik unter besonderer Berücksichtigung der Palliativsituation

Das ausführliche Programm und die Antwortkarte finden unter nebenstehenden Links.

Für weiterführende Fragen setzen Sie sich bitte mit alesco.concepts unter 030 577 03 286 oder symposium@petev.de in Verbindung.

/    Einladung 14. Berliner PET/CT-Symposium
/    Antortkarte 14. Berliner PET/CT-Symposium

 


 

24.03.2016 - Ab dem 5. April sind wieder Mammographietermine verfügbar.

Mammographietermine

Ab dem 5. April 2016 sind am DTZ  Berlin wieder Termine für die Mammographie verfügbar.

Bitte melden Sie sich zur Terminvergabe unter folgender Telefonnummer:
030 29 36 97 300.

Oder nutzen Sie unseren Rückrufservice und teilen Sie uns Ihr Anliegen mit. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.
zum Rückrufservice

Hier finden Sie Informationen zur Mammographie am DTZ  Berlin.


 

14.03.2016 - 16.03.2016: Fortbildung PET/MR und mikroinvasive Brachytherapie

Fortbildungsveranstaltung

PET/MR und mikroinvasive Brachytherapie –
neue diagnostische und therapeutische Optionen

Ort
Diagnostisch Therapeutisches Zentrum Berlin (DTZ)
Kadiner Str. 23 | Haus 2 | 10243 Berlin
Datum
Mittwoch, 16. März 2016
Uhrzeit
17:00 –20:30 Uhr

Ab dem 2. Quartal runden wir das Leistungsspektrum unseres Hybridbildgebungs- und Strahlentherapiezentrums mit der Inbetriebnahme der neuen Brachytherapie und der ersten Berliner PET/MR-Installation ab.
Einmal mehr möchten wir Sie dazu einladen, technische Innovationen in unserem Diagnostik- und Therapiespektrum mit uns einzuweihen und bei Fachvorträgen die Erweiterung der medizinischen Möglichkeiten kennenzulernen.
Schwerpunkt unserer Veranstaltung werden die Behandlung von Erkrankungen der Leber mittels Brachytherapie und Einsatzmöglichkeiten der PET/MR für die punktgenaue Diagnostik und Therapieverlaufskontrolle von z. B. Prostataerkrankungen sein.

Wir laden Sie recht herzlich ein, die neuen Möglichkeiten im Rahmen unserer Fortbildungsveranstaltung kennenzulernen.

Für unsere Planung bitten wir Sie, sich für die Veranstaltung anzumelden.

Nutzen Sie hierfür am besten das unter folgendem Link erreichbare Kontaktformular:

Anmeldung

Selbstverständlich können Sie sich auch per E-Mail oder telefonisch anmelden.
Zusätzlich finden Sie eine Anmeldekarte und das vollständige Programm unter folgenden Links:

/ Programm

/ Antwortkarte

Die Veranstaltung wird von der Ärztekammer mit 4 CME-Punkten zertifiziert.


 

26.10.2015 - Сохраните дату: повышение квалификации о контрастных средствах и индикаторах в онкологической диагностике

Запишите эту дату уже сейчас:

Мероприятие для повышения квалификации

Контрастные средства и индикаторы в онкологической диагностике

Успехи и ограничения

Место
Диагностическо-терапевтический центр в Берлине (Diagnostisch Therapeutisches Zentrum Berlin, DTZ)
Kadiner Str. 23 | Haus 2 | 10243 Berlin
Дата
Среда, 14 октября 2015 года
Время
16:00–20:25

Чтобы мы могли все спланировать, мы просим вас зарегистрироваться на этом мероприятии.

Для этого воспользуйтесь формой для контакта по следующей ссылке:

Регистрация

Само собой, вы можете зарегистрироваться по электронной почте или по телефону.


01.10.2015 - Мероприятие для повышения квалификации: диагностика и терапия злокачественных заболеваний

Мероприятие для повышения квалификации

Диагностика и терапия злокачественных заболеваний

Место
Диагностическо-терапевтический центр в Берлине (Diagnostisch Therapeutisches Zentrum Berlin, DTZ)
Kadiner Str. 23 | Haus 2 | 10243 Berlin
Дата
Среда, 14 октября 2015 года
Время
14:00–18:25

Уже более 25 лет центр DTZ в Берлине следует концепции комплексного обслуживания во благо нашим пациентам и стремится поднять качество своей работы на новый уровень. Наш медицинский центр и его ассортимент услуг постоянно рос со временем и всегда находился на переднем крае медицинской науки. Под одной крышей объединены радиология, ядерная медицина и лучевая терапия.

Мы приглашаем вас отпраздновать этот юбилей в рамках нашего мероприятия повышения квалификации на тему «Диагностика и терапия злокачественных заболеваний». В завершение мы пригласим вас в буфет, чтобы отпраздновать достигнутое.

Чтобы мы могли все спланировать, мы просим вас зарегистрироваться на этом мероприятии.

Для этого воспользуйтесь формой для контакта по следующей ссылке:

Регистрация

Само собой, вы можете зарегистрироваться по электронной почте или по телефону.
Кроме того, по следующей ссылке доступна карта регистрации и полная программа:

/ Программа

/ Открытка для ответа

Это мероприятие сертифицировано семью баллами врачебной палатой Берлина.


24.04.2015 - 13-й берлинский симпозиум о ПЭТ/КТ 6 мая 2015 г.

13-й берлинский симпозиум о ПЭТ/КТ 6 мая 2015 г.

На нашем 13-м берлинском симпозиуме о ПЭТ/КТ 6 мая во французской церкви в берлинском районе Фридрихштадт на площади Жандарменмаркт мы хотим представить вам материалы высококлассных докладчиков на следующую тему:

«Опухоли желудочно-кишечного тракта и другие опухоли брюшной полости:
актуальные открытия в области диагностики, терапии и здравоохранения».

С дополнительными вопросами обращайтесь в компанию alesco.concepts по телефону 030 577 03 286 или по электронной почте symposium@petev.de.

/ Программа 13-го берлинского симпозиума о ПЭТ/КТ

/ Открытка для ответа для 13-го берлинского симпозиума о ПЭТ/КТ


25.03.2015 - Мероприятие для повышения квалификации о раке простаты, 22 апреля 2015 г.

Мероприятие для повышения квалификации о раке простаты, 22 апреля 2015 г.

«Актуальные аспекты в
диагностике и терапии рака простаты»

DTZ Berlin | Haus 2
Kadiner Str. 23 | 10243 Berlin
22 апреля 2015 г.
17:00–20:15

С момента нашего последнего мероприятия на эту тему на 12-м берлинском симпозиуме о ПЭТ/КТ год назад мы сделали значительные открытия в диагностике и терапии. Поэтому мы подготовили для вас увлекательные и побуждающие к дискуссиям доклады.

Чтобы мы могли все спланировать, мы просим вас зарегистрироваться на этом мероприятии с помощью формы регистрации.

Форму и полную программу вы найдете по следующей ссылке:

/ программа и регистрация

Это мероприятие сертифицировано четырьмя баллами врачебной палатой.


10.09.2014 - Центр DTZ в передаче rbb Praxis

ТВ-передача 10 сентября 2014 г.

Центр DTZ в Берлине, который представляет доктор медицинских наук Кристоф Эгло, показан 10.09 с 20:15 в передаче rbb Praxis. Во время этой передачи проводят диагностику пациентки с ломотой в костях в реальном времени с помощью самого современного устройства ОФЭКТ/КТ. С помощью этих изображений можно составить план дальнейшей терапии.

к передаче



/